Unternehmensgeschichte

Das Familienunternehmen unter der Leitung von Achim und Udo Pfeifer besteht bereits in der vierten Generation.

Von Emil Pfeifer 1907 als Fuhrbetrieb gegründet, ist das ehemalige Privatunternehmen seit 1990 beständig gewachsen und heute an drei Standorten vertreten. Rund 600 Mitarbeiter arbeiten in den sechs Firmen der Unternehmensgruppe Pfeifer. Damit sind wir einer der führenden Getränkefachgroßhändler in den neuen Bundesländern. Innovative Ideen und ein engagiertes Team – das sind die beiden Gründe für eine Erfolgsgeschichte mitten in Chemnitz.

2011GEISTREICH: ÜBERNAHME WEIN- UND SPIRITUOSENKONTOR
Die Gruppe übernimmt die Wein- und Spirituosenkontor GmbH in Zwochau, die als Wein und Spirituosen Kontor Pfeifer GmbH nunmehr die 6. Tochterfirma ist.
2010PARTNERSCHAFT MIT DEUTSCHER GETRÄNKEDIENST GMBH ENTSTEHT
Das marktbewusste Unternehmen versteht sich als Vermarktungs- und Dienstleistungsspezialist zur Optimierung der Geschäftsprozesse sowie der Erweiterung des Leistungsspektrums seiner Mandanten.
2008REAKTIVIERUNG: EIGENMARKE „SCHLOSSBRÄU“
Unter dem Namen Schlossbräu bringt die Unternehmensgruppe wieder ein traditionsreiches Bier auf den Markt.
2007NEU AN BORD: EUROTRINK UND PN-LOGISTIK
Mit der Übernahme von Eurotrink in Gera/Korbußen baut die Gruppe ihre Mehrstandortstrategie weiter aus und ist auch am Markt in Thüringen präsent. Aus der Übernahme der PN-Logistik GmbH Diethensdorf entsteht das Pfeifersche Logistikunternehmen für deutschlandweite Transporte in der Getränkebranche.
2007

Jubiläum: 100 Jahre Pfeifer

Die Unternehmensgruppe Pfeifer feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Eine lange Familientradition mit beständigem Unternehmergeist.

2005ZUWACHS GASTRONOMIE: ÜBERNAHME FORSTHAUS GRÜNA
Das Hotel und Restaurant am Rabensteiner Wald ist Tagungshotel und glänzt mit kulinarischen Kreationen aus kontrolliertem Anbau.
2004/5AUSBAU LOGISTIK: ÜBERNAHME DER FIRMA UHLEMANN, LEIPZIG
Damit erhält die Getränke Pfeifer GmbH & Co. KG einen neuen attraktiven Logistikstandort in Leipzig.
2003AUSGEZEICHNET: UNTERNEHMEN GEWINNT ECR-AWARD
Den Preis für „Efficient Consumer Response“ erhalten wir für die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln und das neu eingeführte Lagerführungssystem.
2000UMZUG: FIRMENGELÄNDE JETZT IN CHEMNITZ-GRÜNA
Pfeifer übernimmt das ehemalige „Coca Cola®“-Firmengelände inkl. der Leergutsortierung sowie das Mehrweggeschäft des Großhändlers „Lekkerland“.
1999AUFBRUCH: DAS UNTERNEHMEN GEHT MIT DER ZEIT
Mit der erfolgreichen Familiengeschichte als Basis wirtschaftlichen Geschicks und einem Gespür für aktuelle Markttrends sieht sich die Unternehmensgruppe Pfeifer nicht länger allein als Großhändler, sondern als kompetenten Rundum-Dienstleister in der Getränkebranche.
1995NEUZUGANG EINZELHANDEL: GRÜNDUNG GETRÄNKEWELT
Das Unternehmen ruft die ersten 3 Filialen der Getränkeeinzelhandelsmarke „GETRÄNKEWELT“ ins Leben.
90er JahreAUF WACHSTUMSKURS: ETABLIERUNG IM GETRÄNKEGROßHANDEL
Als Getränke Pfeifer GmbH & Co. KG wächst die Firma im Getränkegroßhandel und -logistik.
1989

KEINE ANGST VOR DER WENDE: EINTRITT UDO PFEIFER

Einst Spediteur für die ehemalige „Konsum“-Handelskette der DDR, bringt Udo Pfeifer die Geschäftsidee vom „Getränkegroßhandel“ ins Familienunternehmen ein und die Anzahl der LKW zur Auslieferung steigt.

1985

NEUE GENERATION: ACHIM PFEIFER ÜBERNIMMT DAS UNTERNEHMEN

Achim Pfeifer übernimmt die Geschäftsleitung. Vater Erich unterstützt den Betrieb weiterhin als Buchhalter.

bis 80er JahreDURCH SCHWIERIGE ZEITEN: BRENNSTOFFHÄNDLER & TRANSPORTUNTERNEHMEN
Die Unternehmensgruppe bewahrt sich über Jahrzehnte ihren Unternehmergeist und die Familientradition. Die Mitarbeiterzahl wird beständig unter 10 gehalten. So kann der Betrieb vom DDR-Regime nicht verstaatlicht werden. Achim Pfeifer, Sohn von Erich, steigt in dieser Zeit als Junior-Chef ein.
Nach dem KriegNEUANFANG
Der gesamte Fuhrpark wurde für den Krieg vom Staat rekrutiert. In der Nachkriegszeit stehen die Zeichen dann auf Neuanfang: Neue LKW werden beschafft und der Betrieb der Pfeifer Spedition wieder aufgenommen.
VorkriegszeitDER TRANSPORT BOOMT
Erich Pfeifer steigt als Buchhalter in das Geschäft ein. Zusammen mit seinem Bruder Hans wächst der Betrieb im Transportgeschäft.
1907

Unternehmensgründung: Brennstoffe & Transporte

Die Erfolgsgeschichte beginnt in Claußnitz, bei Chemnitz: Emil Pfeifer gründet einen Fuhrbetrieb.

Kontakt

FON: +49 371 382 63 0

FAX: +49 371 382 63 30

MAIL: KONTAKT@UNTERNEHMENSGRUPPE-PFEIFER.DE

Unternehmensgruppe Pfeifer
vertreten durch die Getränke Pfeifer GmbH
An der Wiesenmühle 8
09224 Chemnitz/Grüna